Pflanzaktion des Gartenbauvereins am Lebensturm


In den letzten Wochen pflanzten einige Mitglieder des Heimat- und Gartenbauvereins und Imker ca. 100 Pflanzen, die von der Gemeinde Bodenkirchen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Es wurden Schwarzerlen, Faulbäume und Wildrosen gepflanzt. Die Erlen stammen von einer Pflanzaktion an der Bina und die Faulbäume und Wildrosen wurden von der gespendeten Gage des Referenten des Bienenvortrages im Bürgerstadl, Herrn Selmanberger vom BN, gekauft. Gepflanzt wurde zwischen Eschlbach und Sportplatz, am Nützl-Weiher, an einem Weiher in Thal und an den Bienenhäusern bei Oberscheuern und am Ponath-Holz. Vor allem die Faulbäume und Wildrosen sollen in Zukunft Nahrung für Bienen in unserer leer gewordenen Landschaft liefern.


Fleissige Helferinnen beim Pflanzen von Faulbaum und Schwarzerlen am Lebensturm