Bei herrlichem Wetter fand am Samstag die Ausfahrt der Oldtimerfreunde Haunzenbergersöll statt. Unter der Führung ihres Vorsitzenden Fred Eglsoer fuhren die Clubmitglieder mit ihren Adler, BMW, Heinkel und Henschel ab 10 Uhr nach Waldkraiburg zu einem Oldtimerspezialisten, um seine selbstrestaurierten Kleinkrafträder und Autos zu besichtigen. Anschließend machten sie einen Abstecher zum ehemaligen Rüstungsbunker im Mühldorfer Hart. Der Abschluss des Tages war, nach dem Mittagessen im Ewingerhof, ein Besuch eines Kinderfriedhofes in Weilkirchen. Die nächste Ausfahrt führt zum Volksfest nach Bodenkirchen.

Ausfahrt der Oldtimerfreunde