Gelungener Kleinkunst-Abend der Landjugend


Der Kleinkunst-Abend der Landjugend war ein voller Erfolg. Mit lustigen Musik-Videoclips der einzelnen Landjugendmitgliederwurde das Publikum im voll besetzten Nützl-Stadl auf den geselligen Abend eingestimmt. Ein eigens aus Paris angereister Maler war der erste Künstler aus dem Publikum, der die Lacher gleich auf seine Seite zog. Anschließend ging es mit Musikeinlagen von Sepp Hundsberger & Stefan Weindl heiter weiter. Nach einer kurzen Pause folgte ein königlich bayerisches Amtsgericht. Verhandelt wurde von den Landjugendmitgliedern der dreiste Diebstahl einer Schnapsbrennanlage. Eine Tanzeinlage der männlichen Landjugend-Mitglieder als „Spice Girls“ (Bild) sowie das aus dem Fernsehen bekannte Herzblatt rundeten den rundum gelungenen Abend ab.